Woher kommt unsere Schokolade? Die Goethe Schokoladenmanufaktur

„Alles, was du brauchst, ist Liebe. Aber ein bisschen Schokolade hin und wieder tut auch nicht weh.“
– Charles M. Schulz (US-amerikanischer Comiczeichner)

Handgemachte Schokoladen Handgemachte Schokoladen

Unsere Schokobox bildet die perfekte Symbiose von Liebe und Schokolade. Daher ist uns die Auswahl unserer Partner natürlich auch besonders wichtig. Mit der Goethe Schokoladenmanufaktur konnten wir nun einen exklusiven Partner gewinnen, der unsere Schokoladenherzen mit viel Liebe und aus hochwertigen Rohstoffen erstellt.

Die Anfänge

_mg_8331Die Goethe Schokoladentaler Manufaktur wurde im August 2005 von Karin Finger gegründet. Damit erfüllte sie sich den Traum, ihre Leidenschaft für Früchte und Schokolade mit einer eigenen Produktion Realität werden zu lassen. Und das schmeckt man bei jedem Gramm.

Alles nahm seinen Anfang in einer alten Villa in Bad Frankenhausen. Zwei Mitarbeiter kochten dort feinste Konfitüren und Chutneys für Fünf-Sterne-Hotels und Gourmethändler. Bereits ein Jahr später wurde die Manufaktur um eine Schokoladenküche erweitert, Hier begann die Produktion von Goethe Pralinen®, Goethe Torte®, edlen Trüffeln, Schokoladen und Schokoladenbrotaufstrichen in Handarbeit.

Schnell machte die ausgezeichnete Qualität die Runde und dieser große Zuspruch sowie die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Pralinen ermöglichte es, im Jahr 2007 ein kleines Schokoladengeschäft mit Schauproduktion in Leipzig zu eröffnen.

Neubau in Oldisleben

_mg_8340 Schokoladenmanufaktur

Als die Erfordernisse der Produktion an die Grenzen der baulichen Bedingungen in der alten Villa stießen, wurde die Idee geboren, eine neue Manufaktur zu errichten, in der der Kunde die handwerkliche Kunst bei der Herstellung der Produkte hautnah miterleben kann.

Im Oktober 2011 öffnete die Goethe Chocolaterie in Oldisleben ihre Türen. Mit dem Neubau konnte die Firma nicht nur dem wachsenden Bedarf der Geschäftskunden Rechnung tragen sondern setzte Potentiale für Kunden aus der Region und Tourismusgäste frei wofür ihr im Jahr 2014 der Thüringer Tourismuspreis verliehen wurde.

_mg_8362 Alles ist gut, wenn es aus Schokolade ist

Der Leitsatz der Goethe-Schokoladenmanufaktur: „Beste Rohstoffe, eine exzellente Verarbeitung und qualitätsbewusste Fachkräfte garantieren einen einzigartigen Genuss“. Dieser passt hervorragend zu unserem Qualitätsverständnis.

Sicher fragt Ihr Euch jetzt noch, was hat das eigentlich mit Goethe zu tun?
In einem Interview stellte Frau Finger einmal heraus, dass Sie Goethe klasse findet und dieser ein Genussmensch gewesen sei, so sei der Name entstanden. Beenden wir daher den Beitrag entsprechend passend mit seinen Worten:

"Gewogen scheinst du mir zu sein,

Du lächelst der kleinen Gabe;

Und wenn ich deine Gunst nur habe,

so ist kein Täfelchen zu klein."

Goethe im Jahr 1823 an Ulrike von Levetzow

Wir wünschen Euch viel Freude mit Schokolade und Schmuck!

_mg_8365 Gothe Schokoladentaler

Frau Finger und ihr Team von der Goethe Schokoladenmanufaktur freuen sich auf Euren Besuch. Entweder virtuell unter http://www.goethe-chocolaterie.de/ oder persönlich in Oldiesleben!

Hinterlasse eine Antwort